Pirat trifft Katze // Rollenspiele plus Bondage?

Seile, Ketten, Eisenfesseln: Keine Chance auf Flucht

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Pirat trifft Katze // Rollenspiele plus Bondage?

Beitragvon Pirrrratin » Mo Sep 11, 2017 1:10 pm

Hallo zusammen,

mein Freund hat eine Katzenhaarallergie, so können wir immer, wenn er bei mir ist, nicht wirklich viel machen - wir versuchen es, aber meist brechen wir es ab, weil es ja auch keinen
Sinn hat, wenn er die ganze Zeit am Schniefen und Naseputzen ist.
Fesseln kann ich ihn ja so gar nicht, weil er ständig niesen muss... das will ich mir gar nicht ausmalen, wie das dann am Ende aussähe...

Jetzt sind wir (ganz locker und mit Augenzwinkern) zu mehreren Sexdates verabredet diese Woche - bei ihm. Aus Spaß haben wir über die Kombi Bondage / Rollenspiele gesprochen. Und das war nur im Spaß, aber wir haben uns
dann überlegt, dass wir ein Rollenspiel machen könnten. Jetzt dachte ich, ich bringe vielleicht wirklich ein paar Sachen mit... Augenklappe für ihn, mir ein paar Katzenohren.
Vielleicht ist das übertrieben, aber locker flockig kann man das ja mal anbringen, dachte ich...

Was mir jetzt noch Bedenken macht, ist, dass man vielleicht Bondage und Rollenspiele als Neuling nicht unbedingt mischen sollte. Vielleicht regiere ich da aber auch zu extrem. Wie seht ihr das?
Pirrrratin
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Sep 11, 2017 12:57 pm

Re: Pirat trifft Katze // Rollenspiele plus Bondage?

Beitragvon kuztraum » Di Sep 12, 2017 12:04 pm

Augenklappe klingt total abenteuerlich... Aber du meinst schon für vorher und nicht für wenn du mit ihm fertig bist, oder? :shock:

Also ich versteh das jetzt als eine humorvolle Liaison. Wenn beide Partner das locker sehen, steht euch eigentlich das ganze Repertoire der Fantasie offen. Fesseln und Pirat passt doch prima zusammen. Die Katzensache verstehe ich nicht komplett, vermute jetzt aber ganz stark, dass es sich um eine Art Urangst handelt, er steht also auf diese Art von Schmerz (du als personifizierte Katze?). Bei einem Piratenthema hätte eine Krokodil ja besser gepasst, aber nun gut.
Wenn ihr so locker seid, könnt ihr auch Brennesseln ausprobieren. Zuerst fesselst du ihn mit einem Seidenschal oder ein paar Piratenhandschellen (oder auch ganz normalen: https://www.apassione.com/shop/bondage-more/ , da finde ich das Wetlook Kleid auch sehr sexy.....) und dann kannst du ihn ein bisschen mit Federn zum Niesen bringen. Am besten eignen sich Schwanenfedern, aber du kannst natürlich auch normale Hühnefedern nehmen.

Ich möchte alle Details hören, wie du ihn behandelt hast. Musst du auch miauen? Und muss er dauernd "AAAAARRRR"-Schreie von sich geben? :)

Auf jeden Fall haben mrrrrrau Katze und Arrrrrrr Pirat einen Buchstaben gemein.
kuztraum
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi Mai 17, 2017 2:05 pm

Re: Pirat trifft Katze // Rollenspiele plus Bondage?

Beitragvon Chantalle » So Sep 17, 2017 5:08 pm

Pirrrratin hat geschrieben:...Was mir jetzt noch Bedenken macht, ist, dass man vielleicht Bondage und Rollenspiele als Neuling nicht unbedingt mischen sollte. Vielleicht regiere ich da aber auch zu extrem. Wie seht ihr das?

Warum sollte man es mischen? Man kann doch Bondage gut und gerne in einem Rollenspiel mit einbauen. Da spricht überhaupt nichts dagegen. Wie heißt es doch so schön, erlaubt ist, was Euch beiden gefällt und nicht ungesetzlich ist. ;)

Und Augenklappe und Katzenohren nennst Du schon übertrieben? :roll: :D Das ist doch harmlos noch ... Aber ich finde es schön, das Ihr erst mal klein anfangt und wenn Ihr gefallen daran findet, es langsam weiter ausbaut. Wie sagt man: Probieren geht über studieren. Also habt Spaß und genießt es. :daumenhoch:
Bin ein Mann, der gerne zwischen den Geschlechtern wandelt und wann immer Zeit und Lust hat, seine weibliche Seite auslebt.

Besuche doch mal meine Seite auf YouTube und / oder Flickr. ;)
Benutzeravatar
Chantalle
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 744
Registriert: Do Jul 28, 2005 6:02 pm
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Bondage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast